PlanetBox Mercury Isolierbehälter

Artikelnummer: 5296498

Mit dem handlichen Griff hat man den tollen Isolierbehälter schnell geschnappt und bei Platznot kann man ihn auch ganz bequem mit einem Karabiner außen am Rucksack befestigen.

45,95 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
X
  • Sofort verfügbar
  • Sofort verfügbar
Lieferung möglich am Samstag, den 20.07.2024*

Nicht das richtige? Versuche es hiermit:

Ebenfalls interessant
Das könnte Sie auch interessieren...
X
X
X
X
  • Sofort verfügbar
9,55 € *
X
productlist.svg
Beschreibung
Art-Nr: 5296498

Benannt wurde dieser handliche Isolierbehälter mit praktischem Griff nach Merkur, einem der heißesten Planeten, der heftige Temperaturschwankungen aushalten kann, nämlich eine maximale Tagestemperatur von rund +430 °C und eine Nachttemperatur bis −170 °C.
Genau das schafft der PlanetBox Mercury Isolierbehälter auch: Heißes Essen bleibt heiß, kaltes Essen bleibt kalt.

Selbstverständlich hat PlanetBox auch hier eine Möglichkeit gefunden, den Behälter mit Magneten individuell zu gestalten.


Hinweise

  • Material: 18/8 Edelstahl (304) / Oberteil der Dose lebensmittelechter Edelstahl (420). Die Dichtung besteht aus lebensmittelechtem Silikon.
  • Volumen: 295 ml
  • Maße: 16 cm x Ø 7,7 cm
  • Gewicht: 320 g
  • Lieferumfang: vakuumisolierter Behälter mit Deckel aus Edelstahl und Dichtung
  • Pflegehinweise: Dose und Deckel sollten von Hand gespült werden. Die Magnete dürfen zum Spülen nicht auf dem Deckel haften, da diese rosten.

Ausführliche Informationen zur Pflege findet man in unserem Berater und in unseren FAQs & Pflegehinweisen.

Ideen zum Befüllen von Dosen aller Art zeigen wir regelmäßig bei Instagram und auch unser Lunchbox Guide wird stetig wachsen.

 

Das Planetbox Unterteil ist aus 18/8 (304) lebensmittelechtem Edelstahl, der Deckel der Planetbox ist aus lebensmittelechtem und nickelfreiem 420 Edelstahl gefertigt. Dieser Edelstahl wird häufig für Messer, Haushaltsgeräte, medizinische und chirugische Instrumente eingesetzt. Bei der PlanetBox ist weiterhin eine besondere Eigenschaft gefragt: der Deckel muss magnetisch sein.
Nun mag man sich nämlich fragen, wie Magnete auf einer Edelstahldose halten können, da lebensmittelechter Edelstahl ja eigentlich nicht magnetisch ist. Dies ist tatsächlich nicht so, auch wenn Chromnickelstähle ein austenitisches Gefühge haben, denn durch die Kaltwalzung / -verfestigung kann es zu einer Magnetisierung kommen. Darum sind manche Edelstahlflaschen und Dosen aus 18/8 (304) Edelstahl auch magnetisch, auch wenn der unbearbeitete Chromnickelstahl zunächst nicht magnetisch ist.
420 Edelstahl ist aber im Gegensatz zu 304 Edelstahl ein Chromstahl, also ohne Nickel. Und Chromstähle haben ein ferristisches Gefüge und sind damit sowieso magnetisch. Daher halten die schönen Magnete auch auf den Planetboxen.

video.svg
Video
hersteller_info_i.svg
Über PlanetBox
PlanetBox
PlanetBox ist ein Familienunternehmen aus den USA, hinter dem Caroline und Robert Miras stehen. Sie waren auf der Suche nach einer intelligenten Verpackungslösung für das Mitnehmen von Mahlzeiten und Mittagessen zur Schule und zur Arbeit. Mit PlanetBox ist das Mitnehmen von Mahlzeiten und Mittagessen ganz einfach. Die Dosen sind so aufgeteilt, dass man immer automatisch an die Portion Obst und Gemüse erinnert wird. Die Dosen aus lebensmittelechtem Edelstahl sind eine nachhaltige und gesunde Alternative zu den weit verbreiteten Boxen aus Plastik.

Auf der Suche nach einer intelligenten Verpackungslösung für die Mahlzeiten bei der Arbeit und in der Schule wurde Caroline und Robert schnell klar, dass sie selbst zur Tat schreiten müssen. Sie wollten eine Brotdose mit mehreren Fächern, die sich auch von kleinen Fingern leicht öffnen und schließen lässt. Sie sollte außerdem lange haltbar, frei von Schadstoffen sowie für die Spülmaschine geeignet sein. So entstand Planet Box, die es in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Aufteilungen gibt. Durch die verschieden großen Aufteilungen wird man an die Portion Obst und Gemüse automatisch erinnert. Die Fächer sind so groß, dass man nie zu viel und auch nie zu wenig Essen dabei hat. Mit der Planet Box unterstützen Caroline und Robert jederman dabei weniger Abfälle zu produzieren und unseren Planten für folgende Generationen zu erhalten.