• versandfrei ab 40€
  • Hilfe
  • Warenkorb
    0 Artikel
    0,00 €

Polymere

Polymere können verschiedener Herkunft sein. Die Hauptgruppe bilden synthetische Polymere. Weiterhin gibt es natürliche Polymere, wie beispielsweise Cellulose, Proteine oder Nukleinsäuren, und modifizierte natürliche Polymere, also natürliche Polymere, die durch chemische Veränderung dann neue Eigenschaften erhalten, wie z.B. thermoplastische Stärke oder modifizierte Proteine.

Polymere können auf nachwachsenden Quellen (tierisch / pflanzlich) oder nicht-nachwachsenden Quellen (Erdgas, Kohle, Öl) basieren. Manche Polymere sind biologisch abbaubbar, wie beispielsweise Polymilchsäure (PLA) oder regenerierte Cellulose. Polymere wie beispielweise Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) sind nicht biologisch abbaubar, aber können recycelt werden.
zurück zum Lexikon