• versandfrei ab 40€
  • Hilfe
  • Warenkorb
    0 Artikel
    0,00 €

Neodym

Neodym-Eisen-Bor Magnete sind hergestellt aus einer Legierung aus Neodym, Eisen und Bor. Die Zusammensetzung lautet Nd2Fe14B. Aus diesem Werkstoff werden die meisten - auch in technischen Geräten - eingesetzten Magnete hergestellt, wie beispielsweise in Smartphones, die an Laptops andockenden Stromkabel, Smart Cover von i Pads, aber auch in Elektroautos oder Windturbinen werden sie eingesetzt.
zurück zum Lexikon