• versandfrei ab 40€
  • Hilfe
  • Warenkorb
    0 Artikel
    0,00 €

Acrylglas / Polymethylmethacrylat

Polymethylmethacrylat (PMMA) ist besser bekannt unter dem Begriff Acrylglas, besonders unter dem Handelsnamen Plexiglas, einer eingetragenen Marke der Firma Röhm. PMMA ist ein glasähnlicher, transparenter Kunststoff, der sehr schlagzäh, also bruchfest, alterungsbeständig und witterungsfest ist. Es ist gegen haushaltsübliche Chemikalien immun und säurehaltige Lebensmittel können ihm nichts anhaben.

Im Lebensmittelbereich wird Acrylglas häufig für Schüsseln, Aufbewahrungsbehälter, Pfeffer- und Salzmühlen, Abdeckungen verwendet, auch im Bad, also dort, wo Bruchfestigkeit ein wichtiger Sicherheitsfaktor ist, findet man es häufig.

Auch im medizinischen Bereich ist PMMA nicht wegzudenken. In der Zahnmedizin wird es für Aufbissschienen, provisorische Kronen oder Brücken oder Träger für Teil- und Totalprothesen verwendet, in der Orthopädie findet man es als Knochenzement, aber auch Intraokularlinsen und Formpassstücke von Hörgeräten werden daraus hergestellt.  

Acryl ist sehr umweltverträglich, da es recyclingfähig ist und außerdem rückstandsfrei verbrennen kann.

zurück zum Lexikon