• versandfrei ab 40€

Pebble

FAIR TRADE UND HANDGEMACHT: HÜBSCHE SPIELKAMERADEN VON PEBBLE

Pebble Artikel werden von Hathay Bunano, einer gemeinnützigen Fairtrade-Organisation in Bangladesch, hergestellt. Alle Artikel sind handgefertigt und werden aus schadstoff-freiem Strickgarn oder Baumwolle aus biologischem Anbau hergestellt. Die Färbemittel entsprechen dem Oeko-Tex Standard.   Mehr über Pebble

Pebble Spielzeuge sind gehäkelte und gestrickte Spielzeuge für Babys und Kinder. Sie werden in Bangladesh von Hathay Bunano hergestellt. Hathay Bunano ist eine nicht kommerzielle Fairtrade Organisation in Bangladesh, deren Ziel es ist, den armen Frauen in ländlichen Regionen eine sichere und flexible Arbeit mit fairer Bezahlung zu gewährleisten. Ziel ist es, die Migration in die großen Städte zu verhindern und sicherzustellen, dass Mütter bei ihren Babys und Kindern bleiben können, indem sie in ihrem Dorf in der Nähe ihres Zuhauses arbeiten und ihre Familie finanziell unterstützen zu können.

Samantha Morshed zog 2004 mit ihrem Mann und beiden Kindern nach Bangladesh und spürte sofort die soziale Verantwortung gegenüber den armen Menschen vor Ort. Schon bald gründete sie die Fair Trade Organisation Hathay Bunano und mit 500 Dollar in der Tasche und dem Ziel vor Augen, die Menschen vor Ort zu unterstützen, begann sie ihre Arbeit. Samantha liebte schon immer Handarbeit und die wunderschönen Dinge, die die Frauen in Bangladesh herstellten, brachten Sie auf die Idee, Spielzeuge zu stricken und zu häkeln.

„Geld ist keine Antwort auf die Armut in Bangladesh. Die einzig zukunftsfähige Lösung besteht darin, Arbeitsplätze für die Armen zu schaffen.“
Samantha Morshed, CEO, HBPS

Heute blickt Pebble auf 53 Manufakturen und beschäftigt über 5000 Frauen und Menschen mit Behinderungen, die Kinderspielzeug und -kleidung häkeln und stricken. Über ihre eigene handwerkliche Ausbildung hinaus ist auch für ihrer Kinder gesorgt, die sie zum Arbeitsplatz mitbringen können. Eine faire Bezahlung und flexible Arbeitszeiten sind Türöffner für den Weg aus der Armut. Mit dem zusätzlichen Gehalt können die Frauen ihre Familien unterstützen und die gemeinsame Lebenssituation dauerhaft verbessern. Die breite Streuung der Produktionsstätten über das ganze Land erspart den Angestellten lange Anfahrtswege und verhindert somit auch die arbeitsplatzbedingte Abwanderung in die Städte.

Fair, nachhaltig und ausgezeichnet: Für ihr überaus soziales Engagement wurde der englischen Pebble-Gründerin Samantha Morshed 2009 der britische Verdienstorden "Member of the Order of the British Empire" von der Englischen Königin verliehen.

Nachhaltig, fair, handgemacht und fantasievoll: Jedes Pebble-Produkt ist einzigartig!

Pebble - Puppen, Kuscheltiere, Schmusetücher und Rasseln

Pebble Artikel für Babys und Kinder werden von einheimischen Frauen in Bangladesch hergestellt. Hathay Bunano ist eine gemeinnützige Fairtrade-Organisation in Bangladesch, die von der Engländerin Samantha Morshed im Jahr 2004 gegründet wurde, als sie und ihre Familie nach Asien zogen. Die Armut im Land und die kunsthandwerklichen Fähigkeiten der Frauen führten zur Gründung von Hathay Bunano, einer Organisation, die den Frauen der Umgebung einen sicheren und flexiblen Arbeitsplatz und einen fairen Arbeitslohn bietet. Pebble Artikel werden aus schadstoff-freiem Garn gestrickt oder gehäkelt, und alle Färbemittel entsprechen dem Oeko-Tex Standard. Das Sortiment umfasst Kuscheltiere, Puppen, Schmusetücher, Kindermützen, Rasseln, Märchengestalten und vieles andere. Alle Produkte sind bei 30° in der Maschine waschbar. Samantha Morshed erhielt für Ihre Arbeit bei Hathay Bunano eine MBE-Auszeichnung.

Sicher einkaufen bei Kivanta