• versandfrei ab 40€
Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig
 54,95 €*

(4)

Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig

Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig

Mehr von Onyx Containers

Artikelnr. POP004

Eisformer von Onyx Containers aus Edelstahl sind die umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Eismachern. Lebensmittelechter Edelstahl gibt keine Stoffe (wie z.B. BPA) an Lebensmittel weiter. Weitere Details

Passendes Zubehör

(4)

 54,95 €*
inkl. 19% USt., versandkostenfrei
Sofort verfügbar

kivanta_icons_service_60x60px_ Lieferung möglich am Dienstag den 06.12.2016*

Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig
Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig
Diese Eisformer für Stieleis sind aus lebensmittelechtem Edelstahl und lassen sich genauso einfach benutzen wie ihre Geschwister aus Plastik - mit einigen gravierenden Unterschieden! Anders als Plastik ist Edelstahl frei von Schadstoffen wie z.B. BPA und nimmt keine Geschmäcke und Gerüche auf. Die Formen und Deckel können natürlich in die Spülmaschine, und zwar wieder und wieder, wohingegen Plastikgegenstände durch die Reinigung in der Spülmaschine immer poröser und offenporiger werden und dadurch den Chemiecocktail über kurz oder lang frei geben. Außerdem ist Edelstahl ein unverwüstliches Material, das bei richtiger Handhabung ewig haltbar ist - aber das versteht sich ja von selbst.

Und so geht es:
- Stäbchen durch die kleine Silikonöffnung im Deckel schieben.
- Vorbereitetes Eis in die Form füllen und Deckel mit Stäbchen auflegen.
- Abgefülltes und verschlossenes Eis in das Tiefkühlfach stellen und Geduld zeigen :-) 

Rezepte gibt es in großer Auswahl, doch ich verrate euch hier den Liebling des Hauses: Schokoladeneis - was sonst! Hierzu benötigt man etwa drei Bananen, einen Esslöffel Kakaopulver (zum Backen) und einen Mixer. Der Rest erklärt sich bestimmt von alleine! Ganz lecker und selbst Kinder, die keine Bananen mögen, lieben dieses Eis. Wir sprechen hier aus Erfahrung.
Aber auch Säfte oder pürriertes Obst können hier abgefüllt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wenn man kreativ sein möchte und Anregungen sucht, so gibt es einige Bücher und tolle Seiten im Internet.

Um das selbstgemachte Eis aus der Form zu holen, hält man die Form einfach einige Momente in den Händen oder hält sie kurz unter Wasser. Das Eis löst sich dann von selbst. Den Deckel kann man als Tropf-Stopper einfach am Stiel lassen; gerade bei kleineren Kindern ein echter Segen, da diese ja die Hand meist direkt am Eis haben und es so schön von unten auftauen. Man kann den Deckel natürlich auch vom Stiel problemlos abziehen.

Eisformer sind auch eine tolle Sache für Eisabreibungen für Sportler. Statt Plastikbecher mit Wasser zu füllen und Stäbchen vorm Einzufrieren zu versehen, kann man hier auch einfach Wasser einfrieren. Das ist viel umweltfreundlicher als immer wieder neue Plastikbecher anzuschaffen.

Spezifikation
  • Eine Halterung für sechs Eisformer, beschichtet wie die Einlageböden und Gitter im Kühlschrank.
  • Sechs Eisstielformer ca. 100-110 ml
  • Maße: Breite Gestell 15 cm x Tiefe 13 cm x Höhe 12,5 cm (einschließlich Eisform mit Deckel, ohne Höhe Bambusstab)
  • Sechs Deckel mit Silikonringen
  • Sechs Silikonringe als Ersatzteile
  • Ein Set wiederverwendbare Bambusstäbchen. Nach einiger Zeit müssen aber auch diese ausgetauscht werden. 

Onyx Stieleisformer / Eisformer - eckig

Jetzt bewerten
Super.

Tolle Artikel. Endlich selbstgemachtes, veganes Eis am Stiel. Gute Qualität. Zwar etwas teuer, aber es lohnt sich.

Grazyna S, 10.08.2016

Unnötige Schweißnähte

Mit den runden Edelstahl-Eisstielformern bin ich sehr zufrieden. Deshalb habe ich extra nochmal Eisstielformer in eckig nachbestellt, da sie im Gefrierschrank nicht so viel Platz einnehmen wie die runden Formen. Aber warum diese Formen Schweißnähte haben müssen, die z.T. echt mies und löchrig aussehen, ist mir ein Rätsel. Schon beim Anblick musste ich an austretende Stoffe denken, die man ja gerade durch den Verzicht auf Alu und Plastik vermeiden möchte...

Birgit, 22.04.2016

kaltes Plastik bricht ...

die Eisformer habe ich noch nicht gekauft: den Preis kann ich nachvollziehen - dennoch ist es viel Geld. Nicht mehr werde ich Plasikeisbereiter kaufen: eiskaltes Plastik zerbricht sehr schnell: der Müll ist vorprogrammiert. Möglicherweise friert das Eis auch schneller in Stahlformen als in Kunststoff oder Silikon. Stimmt das?

step, 04.04.2016

Perfekt!

Lange habe ich auf genau diese Form gewartet, da sie herkömmlichen Eis am nächsten kommt. Ich war wirklich gespannt, ob das Eis aus dem Metall gut herauskommt. Und was soll ich sagen - es flutscht einem nur so entgegen. Ganz toll und unverwüstlich.

Katja M, 25.09.2015

Onyx Containers Logo
Carolyn Cameron ist die Gründerin der Firma Onyx und führt tolle Produkte in ihrem Sortiment. Was brachte sie auf die Idee? Ihr Kind. Oft beginnt mit der Geburt eines Kindes ein neuer Lebensabschnitt. Man wird sensibler für die alltäglichen Dinge des Lebens, schaut noch genauer, wird noch kritischer und noch ein bisschen bewusster in den Entscheidungen, die es zu treffen gilt.

Und ist das Baby plötzlich nicht mehr klein, sondern schon ein Kind, dann beginnt die nächste Lebensphase, auch für die Eltern! Und in dieser Phase musste Carolyn feststellen, dass es für viele ganz einfachen Dinge keine schadstofffreie Lösung gab. Und etwas einfaches, was Kinder glücklich macht, ist ein Eis. Und was macht Eltern glücklich? Kinder, die ein gesundes Eis essen! Zahlreiche Firmen bieten die schönsten und buntesten Eisbereiter für Stieleis an, in den tollsten Formen kann man das Eis aus dem Eisbereiter ziehen. Doch was haben alle diese Anbieter gemeinsam? Die Eisbereiter sind aus Plastik. Plastik und Lebensmittel sind keine gute Kombination. Haben diese Eisformen aus Plastik dann erst einmal ein paar Durchgänge im Eisfach und im heißen Spülwasser oder sogar der Spülmaschine hinter sich, dann wird der Kunststoff offenporig und porös und sollte nicht weiterverwendet werden ? und landet auf dem Müll. Carolyn wollte all dies nicht und so war der Weg für den Eisbereiter aus Edelstahl geebnet. Die Ideen gehen einem mit Kindern nicht aus und so war auch schnell der Kühlakku aus Edelstahl (gefüllt mit destilliertem Wasser) im Sortiment. Kühlakkus brauchen Kinder für kleine Blessuren, aber auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um ihre Lebensmittel unterwegs zur Schule oder Arbeit kühlen zu können. Weder bei der einen noch der anderen Anwendung kommen nun Haut oder Lebensmittel mit Plastik in Berührung. Und die Angst vor auslaufenden Kühlakkus gehört auch der Vergangenheit an.

Ähnliche Artikel

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Sicher einkaufen bei Kivanta

  • kivanta_icons_service_60x60px_ Persönlicher Service
    ist uns wichtig
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Kostenloser Versand
    ab 40€ in Deutschland
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Klimaneutraler Versand
    mit DHL Go-Green
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Kivanta Katalog
    gratis