• versandfrei ab 40€
LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach
 39,95 €*

(2)

LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach

LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach

Mehr von LunchBots

Artikelnr. LB-UNOB-S

LunchBots Bento Uno Dosen mit einem Fach aus Edelstahl sind 60% größer als andere LunchBots Brotdosen. Große Mahlzeiten können problemlos überall hin transportiert werden. Weitere Details

Passendes Zubehör

(2)

 39,95 €*
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Sofort verfügbar

kivanta_icons_service_60x60px_ Lieferung möglich am Donnerstag den 08.12.2016*

Wenn Sie jetzt bestellen, verlässt die Ware morgen unser Lager.
LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach
LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach
Die Bento Uno Dosen sind 60% größer als die regulären LunchBots Brotdosen. Deswegen sind sie hervorragend für große Snacks und Mittagessen geeignet. In die LunchBots Bento Uno passen leckere Salate, große Sandwiches und viele andere Lieblingsgerichte. Sie sind also ideal für lange Tage und einen großen Appetit.

Und möchte man ganz flexibel die LunchBots Bento Uno auch mal mit Unterteilung nutzen, so gibt es zusätzlich die kleinen Pico Dosen, die man einfach in die Dose einsetzt.

Eigenschaften:
  • Durch das höhere Volumen können größere Mahlzeiten transportiert werden
  • Nur lebensmittelechter 18/8 Edelstahl kommt mit den Lebensmitteln in Kontakt
  • Frei von Schad- und Giftstoffen
  • Die Umwelt schonen und Geld sparen: langlebig, umweltfreundlich und ökonomisch
  • Ideal für feste Nahrungsmittel, LunchBots Bento sind nicht auslaufsicher
  • Spülmaschinen geeignet
  • Farbe: Edelstahl
  • Maße: 20,32 cm x 15,24 cm x 4,45 cm
  • Kapazität: 32 fl. oz. / 960 ml
  • Gewicht: 367 g
  • Material: Lebensmittelechter 18/8 Edelstahl

LunchBots Bento Uno - große Edelstahldose mit einem Fach

Jetzt bewerten
gut für Salate

Die Dose schließt dicht, ist aber nicht auslaufsicher. Die Größe ist perfekt für einen Salat (Dressing getrennt transportieren). Die Edelstahldosen sind bei uns nun seit einigen Monaten fast täglich im Gebrauch und landen nach jeder Benutzung in der Spülmaschine - bisher gibt es keinerlei Kratzer oder Verformungen.

Janita T, 06.04.2016

Groß genug.

Nachdem ich dem Plastikwahn abgeschworen hatte, musste eine Alternative her. Für die Pausenbrote an der Arbeit entschied ich mich für leichte Dosen. Die Auswahl ist ja nicht besonders groß. Schnell war klar, dass es eine LunchBots werden würde. Ich bin super zufrieden mit der Dose. Sie ist groß genug um neben dem Brot auch noch etwa süßes und gesundes zu platzieren. Ein kleiner Apfel, oder kleingeschnittenes Gemüse passt hier sehr gut rein. Die Höhe finde ich auch völlig ausreichend. Die Dose riecht nicht, wie das oftmals bei Plastik der Fall ist, lediglich ein paar Späne hingen am Deckel, die gingen aber mit der ersten Reinigung gleich ab. Das Brot bleibt in der Dose angenehm frisch und wird nicht warm. Bei Plastikdosen hat man doch oft das Gefühl, dass alles ein wenig an Geschmack verliert. Hier aber nicht so. Auch lässt sich die Dose super einfach reinigen. Ich stecke sie einmal die Woche in die Spülmaschine und dazwischen reinigen ich sie per Hand, schnell und unkompliziert. Ich mag meine LunchBots und würde sie immer wieder weiterempfehlen. Lediglich eine Sache stört mich: Muss es unbedingt sein, dass die Dosen in China hergestellt werden?

Denise B, 26.06.2014

LunchBots Logo

Gesundes Essen braucht gesunde Aufbewahrung

Ich bin ein Profi, wenn es darum geht, Snacks für unterwegs zu verpacken, da ich selten das Haus ohne Essen verlasse. Da ich sportlich bin, bekomme ich oft Hunger - und wenn ich Hunger habe, möchte ich etwas essen. Allerdings bin ich sehr wählerisch, was die Qualität meines Essens angeht. Um zu verhindern, ohne Essen unterwegs zu sein oder etwas Ungesundes zu essen, habe ich mir angewöhnt, immer Mahlzeiten und Snacks für unterwegs zu packen.
Nachdem meine Kinder geboren waren, begann ich auch für Sie Essen für unterwegs einzupacken. Sie wurden älter, gingen zur Schule und ich packte immer mehr Essen ein.

Als bekannt wurde, dass Chemikalien in Plastik sich auch auf das Essen übertragen, begann ich mit meiner Suche nach einer Alternative - gesundes Essen benötigt auch eine gesunde Verpackung! Darüber hinaus sorgte ich mich um die ökologischen Auswirkungen von Plastik: Jährlich stapeln sich Millionen von Plastikbeuteln für Schulbrote, Sandwichs und Snacks auf unseren Mülldeponien.
So sehr ich Glas liebe, ist es ungeeignet, um darin Essen für unterwegs zu verpacken. Es kann zerbrechen, ist schwer und natürlich konnte ich es nicht mit in die Schule geben. Edelstahl war das perfekte Material, aber ich konnte nirgendwo Brotdosen bzw. Lebensmittelbehälter aus Edelstahl für unterwegs finden - weder im Internet, noch in Fachgeschäften für Restaurantbedarf, noch in Geschäften für Küchenzubehör. Nachdem ich ein Jahr lang suchte, was ich wollte und es nicht fand, nahm ich die Sache selbst in die Hand und begann mit meiner Produktion.

2008 brachte ich LunchBots auf den Markt; von meiner Garage aus, in Palo Alto/Kalifornien. Vor LunchBots habe ich bei Apple einige großartige Produkte entworfen. LunchBots gibt mir die Möglichkeit, meine beiden Leidenschaften - für ein gesundes, bewusstes Leben und das Entwickeln innovativer Produkte - zu verbinden.
LunchBots ist ein Familienunternehmen und unsere Mission ist so einfach wie ambitioniert: wir wollen die qualitativ hochwertigsten, schönsten und gesündesten Lebensmitteldosen der Welt anbieten.

Jacqueline Linder
Gründerin LunchBots

Ähnliche Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Sicher einkaufen bei Kivanta

  • kivanta_icons_service_60x60px_ Persönlicher Service
    ist uns wichtig
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Kostenloser Versand
    ab 40€ in Deutschland
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Klimaneutraler Versand
    mit DHL Go-Green
  • kivanta_icons_service_60x60px_ Kivanta Katalog
    gratis